Zimmerer-Nationalmannschaft trainierte in Kassel

Knackige Aufgabe mit allerhand Schwierigkeiten

Florian Dorer auf seinem Aufriss

Linus Großhardt auf seinem Aufriss

Noch nicht ganz fertig: Florian Dorer, Pascal Frauendorf (musste früher abreisen) und Linus Großhardt

Verdienter Feierabend für Linus Großhardt und Florian Dorer

Der fertige Pavillon

Mitte Juni waren drei Mitglieder der Nationalmannschaft zum Training im Bundesbildungszentrum

Trainer Sascha Brück hatte einen anspruchsvollen fünfeckigen Pavillon mit nach außen geneigten Wänden entworfen. Die Teilnehmer Florian Dorer, Linus Großhardt und Pascal Frauendorf mussten einzelne Baugruppen der insgesamt vier Module zeichnerisch austragen, anreißen, ausarbeiten und zusammenbauen. Gemeinsam werden am Ende Boden-, Wand- und Dachelemente zum Gesamtmodell zusammen gefügt.

Vom Leitungsteam Roland Bernardi, Andreas Großhardt und Simon Rehm sowie den Trainern Michael Rieger, Sascha Brück und Alexander Bruns ist bereits fest gelegt worden, dass Linus Großhardt im September zu den Worldskills im französischen Lyon fahren wird.
Wir wünschen Linus viel Erfolg dabei. Allen dreien wünschen wir, dass sie viel Wissen und Können aus der Nationalmannschaft in ihre berufliche Entwicklung mitnehmen.

Hier gibt es ein interaktives 3D-Modell des Übungspavillons zum Download.