Spannende Ausbildungswoche

Die Gruppe Auszubildende aus dem Raum Fulda hatte im Februar 2019 eine abwechslungsreiche Projektwoche mit drei Stationen.

Im Rahmen unseres Sonderprojekts DigiZ gab jeweils eine Kleingruppe mit Ausbilder Wündisch einen kleinen Fachwerkbinder in das Abbundprogramm SEMA ein.

In einer Station konnten sich die Auszubildenden zunächst ein Eindruck von den Möglichkeiten moderner CNC-Technik im Holzbau verschaffen. Anschließend lernten sie in Kleingruppen das Einzelstabkonstruktionsprogramm (EKP) der Firma Hundegger kennen. Am Ende wurden die Bauteile des Fachwerkbinders auf unserer Abbundmaschine Hundegger K2i gefertigt.

In einer weiteren Station lernten sie, wie luft- und winddichte Ebenen auch wirklich dicht hergestellt werden. An realistischen Modellen konnten Anschlüsse und Rohrdurchdringungen geübt werden.

Mit den Erkenntnissen aus diesem Prototyp-Lehrgang werden die Ausbilder dieses Sonderprojekt auch bei den folgenden Gruppen einführen.

Eingabe ins Abbundprogramm
Mal kein Walmdach
EKP kennenlernen
Sieht harmlos aus - hat's aber in sich.
Wie bauen wir luft- und winddicht?
Kein Problem, wenn man's kann: Rohrdurchführung