Sie ist da!!!

Nach langem Sehnen wurde gestern unsere neue Hundegger K2i mit zusätzlichem Robotaggregat angeliefert. Diese in Betrieben seltener vorkommende Maschinenkonfiguration erlaubt uns, speziell auf unterschiedliche Zielgruppen ausgerichtete Kurse anzubieten. Nach Einarbeitung unserer Mitarbeiter werden die ersten Kurse durchgeführt.

Zwei Teleskopkrane und mehrere Umsetzungen waren erforderlich, um die voluminöse Maschine von der Straße in das Gebäude zu bekommen.

Mit Kraft und Fingerspitzengefühl (typisch Zimmerer halt ;-) wurde die Maschine Zentimeter für Zentimeter in die eigens umgebaute Halle (früherer Maschinenraum) gezogen.